Das Projekt TW!NE

TW!NE entstand aus der Idee heraus, dass es auf Facebook zwar unzählige Gruppen gibt, in denen man Musik posten kann, es jedoch in den gut besuchten Gruppen zu viele Posts gibt, die man als Hörer nicht bewältigen kann.

TW!NE wurde somit als Radio konzipiert, das sowohl Moderation, als auch Interaktion ermöglicht. Seit 3.1. 2014 gibt es Chats, die den Hörern das Programm übermitteln.
Seit Januar 2017 sendet TW!NE in einem neuen Format .... Wir fassen unsere Shows in einer Youtube-Playlist zusammen, die zu Sendungsbeginn freigeschalten wird. Wegen des Videos heissen die Moderatoren bei uns auch VJs

Um die Interaktion Hörer-Programmmacher zu gewährleisten, gibt es parallel, sowohl in Deutsch als auch in Englisch einen begleitenden Community-Chat
Um in den Chat aufgenommen zu werden ist nur eine Freund nötig, der bereits Hörer/in ist, oder man sendet eine Freundschafts anfrage an eine/n VJ/VJane

TW!NE ist aber vielschichtiger als bloss ein Radio zu sein. Auch der Hörer kann Musik teilen. Dazu stehen stilbezogene Gruppen zur Verfügung, die von den VJs auch als „Wunschliste“ betrachtet werden.
TW!NE veranstaltet auch reale Konzerte, Premiere war im Januar 15 in Wien
Gewinnspiele gibt es bei TW!NE auch, als Preise winken CDs der von uns vorgestellten Musiker oder auch Merchandisingartikel
Auch Charity-Aktionen werden unterstützt und veranstaltet, mehr dazu hier


HIer geht es zu TW!NE auf Facebook

 

LOGO after Lawyer